Die Massage

Die Massage gehört von alters her zu einer geachteten Tradition, die die Wechselbeziehung zwischen Körper, Geist und Seele anerkennt.

Die Bedeutung der Massage nicht nur als ausgesprochen wirksame therapeutische und gesundheitsfördernde Methode, sondern auch als wohltuendes, lebensbejahendes Mittel, um wahres Wohlbefinden hervorzurufen, wird noch bei weitem unterschätzt.
Die liebevolle Berührung ist für unser emotionales und körperliches Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Regelmäßige Massage und die Zeit der Meditation die daraus erwächst, bringt uns in direkten Kontakt mit uns selbst und der Welt.

Erst jetzt sind wir in der Lage, das Jetzt und Heute zu schätzen und zu genießen, und können beurteilen, was wir uns wirklich von der Zukunft erhoffen.
Sich ausgeglichen und in Frieden mit sich selbst zu fühlen, ermutigt uns mit viel Liebe und Freude auf andere Menschen zuzugehen und mit Ihnen in Harmonie zu leben.